abylon LOGON Aktuelle Version: 19.10.3

Erhöhen Sie die Sicherheit und den Komfort durch einen Hardwareschlüssel für die Windows-Anmeldung

Preis: 29,95
Einzelversion, inkl. MwSt.

Vollversion kaufen

Verkaufsinfo und Rabatte

Alternative Downloads und Dokumente

Unterstützte Betriebssysteme: 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 32-Bit, 64-Bit
(ACHTUNG: Entsprechendes Setup laden)

Zugehörige Produktgruppe: Authentifikation

Funktionen

  • Unterstützte Hardwareschlüssel: USB-Stick, diverse Chipkarten (auch RFID-Funkchipkarten), CD/DVD
  • Zusätzliche Sicherheit durch Passwort und Token Kombination (optional)
  • Windows-Anmeldung mit langem Passwort, ohne sich dieses zu merken und einzutippen
  • Computer in Abwesenheit automatisch sperren oder abmelden
  • Random-Passwort: Täglich automatische Änderung des Windows-Passwortes (optional)
  • Unterstützung diverser X.509-Zertifikatschipkarten und Token
  • Neu Deutliche Performance-Steigerung der Logon-Warteroutinen. ... Alle Neuerungen (Versionshistory)

Seite teilen

Newsletter

Immer informiert über Neuigkeiten, Updates und Angebote

Windows-Zugangsschutz Automatische und sichere Windows-Anmeldung mit Chipkarte, USB-Stick oder CD

Möchten Sie Ihren Rechner auf eine wirksame Art gegen unerlaubten Zugriff sichern, dann ist die Software abylon LOGON eine komfortable Lösung. Dazu wird als Hardwareschlüssel eine Chipkarte, ein USB-Speichermedium oder eine CD/DVD mit den Windows-Anmeldedaten angelernt. In Zukunft reicht dieser Schlüssel zur Anmeldung an den Rechner. Als zusätzlicher Schutz kann die Windows-Anmeldung optional mit einem individuellen Passwort geschützt werden oder automatisch einmal täglich das Windows-Passwort geändert werden. Zum Abmelden oder Sperren des Rechners ist nur das Entfernen des Hardwareschlüssels erforderlich. So wird der Rechner ohne großen Aufwand vor neugierigen Blicken und heimlichen Datenklau geschützt. Zusätzlich kann ein Random-Passwort aktiviert werden. Zur Verbesserung der Sicherheit ändert die Software abylon LOGON optional einmal täglich die Windows-Anmeldedaten mit zufälligen Daten und garantiert den Einsatz von langen und hochkomplexen Passwörtern.

Baustein zur neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schlägt seine Wellen und in vielen Bereichen der Geschäftswelt sind Änderungen erforderlich. Einen Beitrag kann auch die Software abylon LOGON leisten. Hiermit werden Rechner in öffentlichen Bereichen besonders geschützt. Durch die Verwendung eines Hardwareschlüssel ist der Rechner schnell im Zugriff oder auch wieder gesperrt, ohne dass ein Passwort eingegeben werden muss und Fremde Zugriff erlangen.

>> Software-Hardware-Paket << bis zu 20% gegenüber den Einzelpreisen sparen!

Kartenleser OK 3021

Paket 1: OMNIKEY CardMan 3021 USB

Paket 1 besteht aus folgenden Produkten:

...

Paket 3: OMNIKEY CardMan 5321 USB

Paket 3 besteht aus folgenden Produkten:

Dieses Rabattangebot der Firma abylonsoft ist bei Angebotsanforderungen über unser Hardware-Formular gültig. Dort finden Sie auch weitere Hardwareangebote von abylonsoft.

abylon LOGON in 3 Versionen erhältlich:

ACHTUNG Die Software abylon LOGON SSO Home führen wir nicht mehr im Programm!

Software abylon abylon LOGON Software abylon abylon LOGON Business Software abylon abylon LOGON SSO Pro
abylon LOGON 19.10.3
Detailierte Infos
abylon LOGON Business 19.10.3
Detailierte Infos
abylon LOGON SSO Pro 18.30.1
Detailierte Infos
  nur 29,95 €
Informationen
nur 49,95 €
Informationen
nur 39,95 €
Informationen
  Direkt Download
Download Infos
Screenshots
Direkt Download
Download Infos
Screenshots
Direkt Download
Download Infos
Screenshots
Nutzung Privat und geschäftlich (Rabatte für Privat auf Anfrage, z. B. bei Bewertungen, Likes, etc.) Privat und geschäftlich Privat und geschäftlich
Betriebssystem Windows: 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 32-Bit, 64-Bit Windows: 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 32-Bit, 64-Bit Windows: 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 32-Bit, 64-Bit
Unterstützte Medien (Hardwareschlüssel)
(Spezielle Unterstützung auf Anfrage)
  • Externe Speichermedien (Wechseldatenträge wie z. B. USB-Sticks)
  • CDs/DVDs
  • Prozessorchipkarten (auch eGK (Gesundheitskarten) und EC-Bankcard! Vorhanden Hardware bitte erst testen oder in unserem Shop bestellen!)
  • Bluetoothgeräte (Bitte Stabilität der eingesetzten Hardware prüfen!)
  • Externe Speichermedien (Wechseldatenträge wie z. B. USB-Sticks)
  • CDs/DVDs
  • Prozessorchipkarten (auch eGK (Gesundheitskarten) und EC-Bankcard! Vorhanden Hardware bitte erst testen oder in unserem Shop bestellen!)
  • Bluetoothgeräte (Bitte Stabilität der eingesetzten Hardware prüfen!)
  • RFID-Funkkarten
  • Zertifikatschipkarten und USB-Token

HINWEIS:
Bitte testen Sie zunächst die vorhandene Hardware mit unserer Software. Diese ist für 30 Tage im vollen Umfang nutzbar. Im Anschluss können sie sich gerne mit konkreten Fragen an uns wenden. Alternativ bieten wir entsprechende Hardwareschlüssel in unserem Shop an!

Funktion Windows Login Ja Ja Ja
Zwei-Faktor- Authentifizierung Ja Ja Ja
Notfallpasswort (Secure-ID) Ja Ja Ja
Kontenmanagement:
  • mehrere Hardwareschlüssel pro Windowskonto
  • mehrere Anmeldekonto pro Hardwareschlüssel
Ja Ja Ja
Zentrale Kontenmanagement
(auf Domain-Server oder Arbeitsplatzrechner)
Nein Ja Nein
Zentrale Steuerung der Einstellungen: Nein Ja Nein
Funktion Single Sign-On
(inkl. automatischer Fenstererkennung)
Nein Nein Ja
ACHTUNG Die SSO-Funktionalität entfällt ab Version 19.x! Bitte die Version 18.x oder älter verwenden!
  • Unbegrenzte Anzahl an Konten
  • Unbegrenzte Anzahl an Applikationen
  • Lotus und SAP-Unterstützung
  • Administrator-Karte
  • Zentrale SSO Administration

Auszeichnungen für abylon APP-BLOCKER Alle Auszeichnungen

5 from 5 star award
5 from 5 star award

Auszeichnung 4 von 5 Sterne
Auszeichnung 4 von 5 Sterne

Scan report 100% clean
Scan report 100% clean

abylon LOGON Neuigkeiten alle Neuigkeiten (RSS-Feed)

20 Kommentare - » Kommentar direkt eintragen

Seite: 1 von 2   Weiter »

Avatar von Frank #329

Frank -  

Ich teste gerade Abylon Logon mit Smartcard. Grundsätzlich geht es, nur manchmal dauert das Token-Erkennen doch recht lange und manchmal muss man sich auch neuanmelden oder den PC neustarten, damit das Login klappt. Was ich nicht verstehe: Warum ist es grundsätzlich nur möglich, einem Benutzer EINE statt mehrere Smartcard zuzuweisen?

Avatar des abylonsoft-Support #329

Antwort:

Hallo Frank, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Software.

Zunächst einmal, mit unserer Software können für einen Windows-User mehrere Windows-Konten angelernt werden. Zudem kann für ein Windows-Konto mehrere User angelegt werden, wobei jeweils ein neues Logon-Medium (z. B. Chipkarte) verwendet werden muss. Unsere Software ist in diesem Sinn sehr flexibel.

Zu Ihren Problemen ist aufgrund der Kürze Ihrer Nachricht sehr schwer eine Ursache zu finden. Hierzu benötigen wir weitere Angaben, in welchen Fällen dies passiert und wie es sich äußert. Zudem benötigen wir die Angabe das Betriebssystem und der verwendeten Hardware (z. B. Kartenleser und Art der Chipkarte oder Token).

Je nachdem, wo Sie im Windows-Anmelde-Fenster geklickt haben, kann das Anmelde-Fenster von abylon LOGON in den Hintergrund wandern. In diesem Fall kommt man mit der Tastenkombination ALT+TAB wieder zurück.

Die Geschwindigkeit kann man ein wenig erhöhen, wenn in den Einstellungen nur die Logon-Medien zugelassen werden, welche auch verwendet werden. Daneben müssen teilweise von Windows Treiber oder Dienste geladen werden, worauf unsere Software jedoch keinen Einfluss hat und die außerhalb unserer Einflussmöglichkeit liegen.

Zum Schluss möchte ich noch kurz darauf hinweisen, dass für solche Anfragen normalerweise unser Support-Formular verwendet werden sollte.

Avatar von Leandro F. #327

Leandro F. -  

Ich habe da eine Frage: Welche Smartcards sind Kompatibel(SLE4428 etc...)?

Avatar des abylonsoft-Support #327

Antwort:

Unsere bevorzugte kontaktbehaftete Chipkarte ist die ACOS3 Prozessorchipkarte.

Die SLE4428 hatten wir vor gut 12 Jahren im Rahmen eines Projektes integriert. Ob diese jedoch noch einwandfrei von unserer Software unterstützt wird, kann ich Ihnen leider nicht zusichern. Sollten Sie diese Chipkarten Vorort vorliegen haben, ist ein einfacher Test mit unserer Software möglich. Diese kann für 30 Tage im vollen Umfang getestet werden.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne Jederzeit an uns wenden. Für spezielle Anforderungen bieten wir immer die Möglichkeit der individuellen Anpassung unserer Software an.

Avatar von tbaer #310

tbaer -  

Ich bin persönlich nicht mit dem Programm klar gekommen. Das heißt sicher NICHT das das Programm schlecht ist.
Schon beim Anlegen erhalte ich kryptische Zertifikatfehler mit dem Hinweis meinen Administrator zu fragen. Bin ich leider selbst ;-).
Dazu kommt das für unsere 3 Terminalserver mit insgesamt 40 Benutzern (Thin Clients) dem Chef die Kosten zu hoch sind. Haben wir mal mit 2000€ überschlagen. Zzgl. Hardwarekosten.

Avatar des abylonsoft-Support #310

Antwort:

Hallo!
Vielen Dank für die ehrliche Antwort.
Bezüglich der "kryptische Zertifikatfehler" können wir uns nur vorstellen, dass Sie in den abylon LOGON Einstellungen die Zertifikatsoption aktiviert haben. Dies sollte nur erfolgen, wenn man entsprechende Hardware einsetzen möchte und sich mit der Materie (Zertifikate, CA, Zertifkatsspeicher, PKI, etc.) auskennt.
Terminal-Server sind sowieso eine Sache für sich, die entsprechend der Einstellungen sehr individuell sein können. Dabei ist es das wichtigste, dass die Hardware (z. B. Kartenleser) am Client bekannt gemacht werden.
Auch bezüglich der Kosten kann mit uns gesprochen werden. Bei 40 Lizenzen ergibt sich ein Nettopreis von 1.259,16 Euro (Stand November 2019 für abylon LOGON BUSINESS). Bezüglich der Kosten für die Hardware haben wir als Softwarehersteller keinen Einfluss. Allerdings muss jeder für sich selber entscheiden, wieviel einem die Sicherheit und der Komfort wert ist.
Bei konkreten Problemen und Fragen stehen wir natürlich Jederzeit mit Hilfen zur Verfügung.

Avatar von Erik89 #298

Erik89 -  

Habe mir das Programm mal heruntergeladen und unter Windows 10 getestet. Bis jetzt scheint es alles so zu tun, wie beschrieben. Teilweise mit der Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig. Aber die Windowsanmeldung mit dem USB-Stick klappt.

Avatar des abylonsoft-Support #298

Antwort:

Wo liegen die Probleme? Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen Smiley lächeln

Avatar von Uwe Tj. #297

Uwe Tj. -  

Hallo, Bietet ihr auch Online Schulungen an? Per Fernwartung auf mein PC zugreifen und mittels dem gegenüberliegenden Gesprächspartner die Einstellungen oder Fragen besprechen. Mit den Hilfen und Handbücher ist das ja immer etwas schwierig. Diese Dienstleistung muss natürlich bezahlt werden, kann ja keiner Erwarten hier kostenlose Hilfe zu bekommen, wenn die Software nur 19,95 EUR kostet. Ich hätte zumindest mal Interesse an so etwas und was das dann extra kosten würde. Mit dem Produkt bin ich soweit zufrieden. Aber ich denke das ich da viele Lücken und Verständnisfragen habe. Die man dann viel einfacher klären könnte.

Avatar des abylonsoft-Support #297

Antwort:

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Prinzipiell versuchen wir alles per Email oder Kontakt-Formular zu lösen.

Sollte es wieder-erwarten dennoch nötig sein, können wir auch per Telefon oder Fernwartung helfen. Dabei berechnen wir pro angefangene 15 Minuten eine feste Gebühr.

Um die Zeit so optimal wie möglich zu nutzen, sollten die Fragen oder Problem im Vorfeld aufschrieben und uns zugeschickt werden.
Dann können wir auch besser entscheiden, ob eine Fernwartung notwendig ist.

Avatar von HB2019 #289

HB2019 -  

Für mich war das Tool nichts, Da ich leider kein Admin-Passwort hatte. Das hatte ich leider nicht mehr. Ohne Admin Passwort funktioniert so auch das Tool nicht. Es muss über das Admin Passwort gemacht werden, ansonsten geht es nicht. Keine Kritik an das Tool. Nur für mich halt ungeeignet. Denn das Zurücksetzen von Admin Passwort war mir viel zu Umständlich.

Avatar des abylonsoft-Support #289

Antwort:

Hallo HB2019,
so wirklich verstehen wir Ihr Problem nicht. Die Software abylon LOGON kann natürlich nur mit Admin-Rechten installiert werden. Auch kann kein Logon-Konto mit einem Hardwareschlüssel geschützt werden, welchem kein Passwort zugewiesen wurde.
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir unsere Software nur einzusetzen, wenn ein gewisses technisches Verständnis vorhanden ist. Ansonsten darf sich Jeder bei Problemen oder Fragen an uns wenden.

Avatar von G. M. #249

G. M. -  

Die beste Software aller Zeiten....

Avatar von Thomas F. #245

Thomas F. -  

Die Seite springt ständig auf und ab, vermutlich wegen der animierten News mit unterschiedlichen Höhen. Das ist nicht gerade professionell.

Avatar des abylonsoft-Support #245

Antwort:

Hallo Thomas F.,
in diesem Punkt muss ich Ihnen Recht geben. Es steht schon lange auf unserer Agenda, jedoch sind wir bisher noch nicht dazu gekommen. Danke für die Info und schöne Grüße

Avatar von Jentaia #241

Jentaia -  

Für Privat 30€?
Da probiere ich lieber weiter in C#!
Und sollte ich es hinbekommen, wird das Open Source, denn was Sie hier veranstalten, nennt man Wucher!
Ich wünschte, ich hätte das damalige Programm von CodePlex noch irgendwo herumliegen... Das war übrigens auch Open Source. Und die Einrichtung war für Doofe, nicht das, was man hier liest -.-

Avatar des abylonsoft-Support #241

Antwort:

Hallo Jentaia!
Wir können ihren Unmut gut verstehen. Wenn etwas teurer wird, ist es immer ärgerlich. Allerdings ist die Entwicklung von Software mit viel Aufwand und Kosten verbunden (Gerade in Zeiten von Win 10). Auch wir brauchen etwas Geld für den Lebensunterhalt und beispielsweise die Krankenversicherung. Wir können es uns nicht erlauben, die Entwicklung der Software als Hobby zu definieren. Wenn wir dies könnten, würden wir vielleicht auch den Weg "Open-Source" gehen. Zum Programm von CodePlex können wir höchstens Vermutungen anstellen. Vielleicht haben die Entwickler auch gemerkt, dass die Entwicklung von Software (inkl. Test, Support, Fehlerkorrektur, etc.) mit viel Aufwand verbunden ist?

An dieser Stelle möchten wir noch darauf hinweisen, das wir in unregelmäßigen Abständen die Software mit Rabatt oder teilweise sogar kostenlos über Computerzeitschriften oder entsprechende Portale anbieten. Auch können Sie uns gerne schreiben, was sie bereit sind für die Software zu zahlen. Gerade wenn Sie eine Bewertung abgeben oder einen Bericht verfassen, kommen wir den Interessenten beim Preis entgegen.

Zudem würde wir uns sehr freuen, wenn sie uns Ihre Probleme mit unserer Software nennen oder vielleicht auch Verbesserungsvorschläge unterbreiten.

Danke Ihr abylonsoft-Team

Avatar von hel47 #204

hel47 -  

Habe die giveaway-vision wieder deinstalliert.Als Unkundiger von abylon LOGON wird man ja von der Bedienungsanleitung
förmlich erschlagen.Das Risiko einer Selbstaussperrung ist mir zu groß!

Avatar des abylonsoft-Support #204

Antwort:

Hallo hel47,
es ist richtig, dass man bei unbekannten Softwareprodukten vorsichtig sein sollte, gerade bei Verschlüsselungslösungen, PC-Tuner oder auch bei unserer Software abylon LOGON. Verschlüsselungsprodukte sollte man beispielsweise nicht mit Work-Daten testen, besser ist es noch die Verwendung eines Virtuellen System.

Bei unserer Software abylon LOGON sollten bei den ersten Tests die Einstellungen nicht geändert werden. So ist es möglich, die abylon LOGON Anmeldemaske mit dem "Cancel-Button" oder über die Tastatur mit der "ESC-Taste" zur normalen Windowsanmeldung zu wechseln. Hier können die gewohnten Anmeldedaten für das Login verwendet werden. Die Software meldet falsche Anmeldedaten, z. B. auch falls ein Anmeldekonto ohne Passwort verwendet wird.

Nach der Installation wird in den Einstellungen der Hardwareschlüssel angelernt. Dazu die Seite Logon-Konten öffnen und über das "Plus-Icon" ein neues Logon-Konto anlegen (Nur mit Admin-Rechten möglich). Die Software erkennt, wenn ein passender Hardwareschlüssel verfügbar ist, wie z. B. ein USB-Stick oder eine (spezielle) Chipkarte. Es öffnet sich ein Dialog, wo die "normalen" Windowsanmeldedaten aus Anmeldename und Passwort angegeben werden müssen. Das Feld "Domäne / Arbeitsgruppe" sollte wie vorgegeben belassen werden. Danach können optional noch eine zusätzliche Pin (über die Tastatur einzugeben) angelegt und die SecureID (Notfallpasswort) abgefragt werden. Nach dem nächsten Neustart des Rechner kann dann der angelernte Hardwareschlüssel für die Windowsanmeldung verwendet werden.

Kommentar eintragen

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser Support-Formular!


Ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere diese hiermit.