Glossar / Lexikon von abylonsoft

Begriffserklärungen

Im Lexikon, bzw. Glossar erklärt abylonsoft Themen von allgemeinem Interesse rund um die angebotenen Softwareprodukte, Computer und Technik. Die Rubrik mit dem Buchstaben O enthält 2 Einträge.

Rubrik O 2 Einträge

Oeffentlicher Schlüssel

Der öffentliche Schlüssel (Public Key, PKCS#7) müssen sie weitergegeben (Publik Key Exchange) oder in einer Datenbank (PKI - Public Key Infrastructure) hinterlegen. Daten, die mit einem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt wurden, können nur mit dem entsprechenden privaten Schlüssel (Public Key) wieder entschlüsselt werden.

siehe auch: Asymmetrische Verschlüsselung PKI Privater Schlüssel Public Key Public Key Verfahren Zertifikate Signatur Verifikation

One Time Pad

Bei dieser Art von Verschlüsselung werden die Daten durch eine einfach Addition (modulo 26) mit einem Schlüssel der gleichen Länge verknüpft. Der Schlüssel wird durch einen Zufallsgenerator erstellt und nur einmalig verwendet. Dadurch gilt dieses Verfahren als absolut sicher. Das Problem besteht nur darin, für große Mengen an Daten eine wirklich zufällige Quelle für den Schlüssel zu finden. Außerdem ist der Schlüssel genau so groß wie der zu verschlüsselnde Text, wodurch sich die übertragende Datenmenge verdoppelt. Darum wird dieses Verfahren in der Regel nur für kleine Datenmengen verwendet.

siehe auch: Symmetrische Verschlüsselung Geheimnis

Kommentar eintragen

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser Support-Formular!