Glossar / Lexikon von abylonsoft

Begriffserklärungen

Im Lexikon, bzw. Glossar erklärt abylonsoft Themen von allgemeinem Interesse rund um die angebotenen Softwareprodukte, Computer und Technik. Die Rubrik mit dem Buchstaben M enthält 2 Einträge.

Rubrik M 2 Einträge

MD5

Die Hash-Funktion Message-Digest Algorithm 5 (MD5) wurde 1991 von Ronald L. Rivest entwickelt und erzeugt aus einer beliebigen Datei eine nahezu einmaligen Wert mit 128-Bil Länge. Damit lassen sich Dateien einfach vergleichen und die Unversehrtheit prüfen. Durch die heute zur Verfügung Rechenleistung gilt das MD5-Verfahren nicht mehr als sicher.

siehe auch: Hash Wert Hashfunktion SHS/SHA

Multicrypting

Sofern ein Dokument für mehrere Personen verschlüsseln wollen soll, muss nicht für JEDEN Empfänger eine Kopie anlegt werden. Zum Erstellen einer SME-Datei (Digitaler Briefumschlag) werden alle öffentlichen Schlüssel der Empfänger im Zertifikatsmanager ausgewählt und die verschlüsselte Datei an alle Empfänger versendet. Beim Multicrypting haben nur noch die von ausgewählten, berechtigten Personen einen Zugriff auf das Dokument. Die verschlüsselte Datei ist zusätzlich vom Versender digital unterschrieben (signiert).

siehe auch: Secure Message Envelope (SME) HYBRID-System Digital Envelope

Kommentar eintragen

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser Support-Formular!