abylon CRYPTDRIVE Aktuelle Version: 14.00.1

Hintergrundverschlüsselung zur Sicherung von sensiblen Daten gegen unerlaubten Zugriff mit AES oder Blowfish

Seit dem großen Windows 10 Update mit der Build-Nummer "10586" ist das Öffnen der verschlüsselten CRYPTDRIVE's unter Windows 10 nicht mehr möglich. Aktuell beheben wir dieses Problem. bis zur Veröffentlichung der korrigierten Version müssen Sie sich jedoch noch ein wenig gedulden.

Als temporäre Kompensation haben wir 2 Anleitungen erstellt:

  1. Datei-Explorer mit Administratorrechten: In dieser Anleitung beschreiben wir alle Schritte, die zum Öffnen des Datei-Explorer mit Admin-Rechten notwendig sind.
  2. Virtuelle Rechner: Auf einem alternativen Windows-Rechner oder in einem Virtuellen PC können Verschlüsselte CRYPTDRIVE's über eine Netzwerkfreigabe werden. Die Anleitung für die Verwendung von VirtualBox mit Windows 7 findet Ihr in unseren Tutorials.

Funktionen

  • Hohe Verschlüsselung mit eine Schlüsselstärke vom 448 Bit (Blowfish) oder 256 Bit (AES); inkl. Kombiverschlüsselung
  • Zugriffsberechtigungen über Passwort, Chipkarte, USB-Token, CD oder Zertifikat
  • Automatische Verschlüsselung im Hintergrund für Programme und Dateien
  • Nur geöffnete Laufwerke sind im Datei Explorer sichtbar
  • Neu Die Einschränken während der Testphase wurde optimiert: Innerhalb der 30 Tage Testphase können nun mehr als 5 Einträge/Dateien angelegt werden. >> Alle Neuerungen (Versionshistory)

Echtzeit-Verschlüsselung Zugriffschutz für Ihre Daten durch automatische Verschlüsselung

Unverschlüsselte Dateien sind eine leichte Beute für Spione und sonstige neugierige Personen. Abhilfe bietet nur eine hinreichend sichere Verschlüsselung mit anerkannten Verschlüsselungsverfahren. Die Software abylon CRYPTDRIVE legt sogenannte Container-Dateien an, welche mit den bekannten Verschlüsselungsalgorithmen AES oder Blowfish gesichert sind. Nur wenn der zugehörige Schlüssel verwendet wurde, zeigen sich die gesicherten Daten im Datei Explorer. Als Schlüssel kann ein Passwort über die Tastatur eingegeben, sowie eine Chipkarte, USB-Stick oder Zertifikat verwendet werden. Bei geöffnetem Cryprtdrive werden die enthaltenen Dateien im zugeordnetem Laufwerk angezeigt und können dort bearbeitet und geöffnet werden. Auch Anwendungen lassen sich hier installieren, wobei die Verschlüsselung automatisch im Hintergrund läuft. Bei geschlossenem Cryptdrive wird das Laufwerk ausgeblendet und die enthaltenen Daten sind vor einem weiteren Zugriff gesichert.

Anwendungsbeispiel zur Verschlüsselung

Die Computer werden immer mobiler. Heutzutage passen die leistungsstarken elektronischen Bauteile schon in die kleinsten Gehäuse. Auch auf der Arbeit wird anstelle des klobigen Desktop-PC immer häufiger ein Labtop, Notebook oder Ultrabook eingesetzt. Seit Microsoft Windows 8 sein Betriebssystem für die Fingereingabe optimiert hat, ist dieses Betriebssystem selbst auf Tablets oder Convertibles zu finden. Die Mobilität dieser Geräte erhöht jedoch die Gefahr eines Verlustes durch Vergessen oder kriminelle Energie. Genau für diesen Fall ist die Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten fast schon Pflicht. Sie legen, egal ob auf Ihrem neuem PC oder gebrauchten Lenovo Tablet, einfach ein Cryptdrive an. Dies öffnen Sie mit Passwort oder Hardwareschlüssel. Alle Dateien die Sie im zugewiesenen Laufwerk speichern, werden automatisch verschlüsselt. Nach dem Schließen des Laufwerks sind die Dateien unsichtbar und ohne Wissen des Passwortes oder Besitz des Schlüssels nicht mehr zugänglich.

TIPP: Beim Verkaufen von Ihrem Computer, Tablet oder Festplatte sollten Ihre persönlichen Daten oder die gesamten Laufwerke durch mehrfaches Überschreiben mit unserer Software abylon SHREDDER gereinigt werden.

Neuigkeiten abylon CRYPTDRIVE weitere Neuigkeiten (RSS-Feed)

Kommentar eintragen

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser Support-Formular!