abylon CRYPTDRIVE Aktuelle Version: 15.60.1

Hintergrundverschlüsselung zur Sicherung von sensiblen Daten gegen unerlaubten Zugriff mit AES oder Blowfish

Probleme unter Windows 10 nach November-Update konnten behoben werden!

Ab Version 15 ist es nun wieder möglich, unter Win 10 auf geöffnete CRYPTDRIVE's zuzugreifen. Die Kompensation über virtuelle Rechner ist damit nicht mehr notwendig.

Funktionen

  • Netzwerkfähige containerbasierte, verschlüsselte Laufwerke
  • Zugriffsberechtigungen über Passwort, Chipkarte, USB-Token, CD oder Zertifikat
  • Automatische Verschlüsselung im Hintergrund für Programme und Dateien
  • Nur geöffnete Laufwerke sind im Datei Explorer sichtbar
  • Neu Der optimierte Fehlerfenster bietet für Fehler, Fragen und Hinweise im Fall der Notwendigkeit immer eine SCROLLBAR an. Zusätzlich werden zur besseren Verständlichkeit mehr Informationen zum Fehler ausgegeben. >> Alle Neuerungen (Versionshistory)

Echtzeit-Verschlüsselung Zugriffschutz für Ihre Daten durch automatische Verschlüsselung

Unverschlüsselte Dateien sind eine leichte Beute für Spione und sonstige neugierige Personen. Abhilfe bietet nur eine hinreichend sichere Verschlüsselung mit anerkannten Verschlüsselungsverfahren. Die Software abylon CRYPTDRIVE legt sogenannte Container-Dateien an, welche mit den bekannten Verschlüsselungsalgorithmen AES oder Blowfish gesichert sind. Nur wenn der zugehörige Schlüssel verwendet wurde, zeigen sich die gesicherten Daten im Datei Explorer. Als Schlüssel kann ein Passwort über die Tastatur eingegeben, sowie eine Chipkarte, USB-Stick oder Zertifikat verwendet werden. Bei geöffnetem Cryprtdrive werden die enthaltenen Dateien im zugeordnetem Laufwerk angezeigt und können dort bearbeitet und geöffnet werden. Auch Anwendungen lassen sich hier installieren, wobei die Verschlüsselung automatisch im Hintergrund läuft. Bei geschlossenem Cryptdrive wird das Laufwerk ausgeblendet und die enthaltenen Daten sind vor einem weiteren Zugriff gesichert.

Anwendungsbeispiel zur Verschlüsselung

Die Computer werden immer mobiler. Heutzutage passen die leistungsstarken elektronischen Bauteile schon in die kleinsten Gehäuse. Auch auf der Arbeit wird anstelle des klobigen Desktop-PC immer häufiger ein Labtop, Notebook oder Ultrabook eingesetzt. Seit Microsoft Windows 8 sein Betriebssystem für die Fingereingabe optimiert hat, ist dieses Betriebssystem selbst auf Tablets oder Convertibles zu finden. Die Mobilität dieser Geräte erhöht jedoch die Gefahr eines Verlustes durch Vergessen oder kriminelle Energie. Genau für diesen Fall ist die Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten fast schon Pflicht. Die Daten werden in einem hochgradig verschlüsselten Cryptdrive abgelegt und sind vor fremden Zugriff gesichert. Mit dem passenden Kennwort und/oder Hardwareschlüssel wird das Cryptdrive geöffnet. Einen geheimen Eingang oder einen Backdoor gibt es nicht. So bleiben die gesicherten Daten im Fall der Fälle vor unerwünschten Zugriff gesichert.

TIPP: Beim Verkaufen von Ihrem Computer, Tablet oder Festplatte sollten Ihre persönlichen Daten oder die gesamten Laufwerke durch mehrfaches Überschreiben mit unserer Software abylon SHREDDER gereinigt werden.

Neuigkeiten abylon CRYPTDRIVE weitere Neuigkeiten (RSS-Feed)

Kommentar eintragen

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser Support-Formular!