Versionshistory von abylonsoft

Software-Updates

In dieser Versionsübersicht werden alle Neuerungen, Verbesserungen und behobenen Fehler von abylon SELFCERT angezeigt. Über das Auswahlmenü können die einzelnen Produkte und Versionen ausgewählt werden.

Icon-Info: = Neue Funktion, = Funktion entfällt, = Fehlerkorrektur oder Update

Auswahl

Neue Version 12.90.1 und 2014.12

abylon READER abylon BASIC abylon ENTERPRISE abylon EXIF-CLEANER abylon UAC-GRABBER abylon WLAN-LIVE-SCANNER abylon KEYSAFE abylon SHREDDER abylon SELFCERT abylon CRYPT in the BOX abylon SHAREDDRIVE

Während der Installation kann als Installationsverzeichnis ein USB-Stick ausgewählt werden. Bei der Mobil-Installation der Software können einige Funktionen teilweise deaktiviert sein.

Programmübergreifend

Damit das Windows 8 Startmenü in der Kacheloberfläche nicht zu überladen mit Einträgen ist, werden unter Windows 8 nur noch die allerwichtigsten Icons angezeigt.

Programmübergreifend

Probleme mit dem integrierten Fortschrittbalken wurden korrigiert.

Programmübergreifend

Ein Win 8.1 - Updateproblem wurde beseitigt.

Programmübergreifend

Nach dem MS Patch KB3000850 lieferte das Betriebssystem beim Laden einer nicht vorhandenen DLL einen falschen Rückgabewert. Diesen OS-Fehler kompensiert unsere Software nun.

Programmübergreifend

Die Restlaufzeit der Testphase wird im „Über-Dialog“ im Header angezeigt

2 Kommentare

Avatar von Tamara #263

Tamara - 22.06.2018 - 17:43 Uhr  

Nette Software, leider werden keine internationalen Sonderzeichen (z.B. Șș Çç Øø) unterstützt. Daher unbrauchbar.

Avatar des abylonsoft-Support #263

Antwort:

Hallo Tamara,
vielen Dank für Ihren Kommentar. Es ist korrekt, unsere Software unterstützt nur ANSI Zeichen. Aber in Email-Adressen sind auch keine Sonderzeichen erlaubt.

Avatar von ST444 #80

ST444 - 16.03.2016 - 12:23 Uhr  

Alte Version problemlos deinstalliert und neue installiert
Einziges Problem: Nach Deinstalliation wurde die Installationsroutine nicht selbstständig aufgerufen.

Avatar des abylonsoft-Support #80

Antwort:

Ja das stimmt, dies ist noch nicht berücksichtigt.
Nur bei strukturellen Änderungen wird eine Deinstallation des Setups notwendig. Wie im Fall von Version 15, wo das 64bit-Setup nun im dafür vorgesehenen Windows-Verzeichnis installiert wird. Solche Fälle sind jedoch sehr selten.

Kommentar eintragen

Bitte nutzen Sie für Supportanfragen unser Support-Formular!


Ich habe die Datenschutzerklärung verstanden und akzeptiere diese hiermit.