Support, Hilfe und Anleitung zu abylon BACKUP-TUBE

Zusätzliche Infos und Hilfe Backup und Synchronisation von Daten

Zeichenerklärung abylon BACKUP-TUBE (Datensicherung)

Symbole unten rechts:

  • Info-Icon

    About:

    Öffnet den Über-Dialog oder die Hilfeseite auf unserer Homepage
  • Registrierungs-Icon

    Registration:

    Ermöglicht die Eingabe der Registrierungsdaten
  • Aktualisierugs-Icon

    Update:

    Aktualisiert die Anzeige

Seiten / Tabs:

  • Home:

    Startseite zum Anlegen von neuen Jobs (Assistent)
  • Übersicht:

    Übersicht über alle eingerichteten Jobs und dessen Status. Hier können auch Einstellungen geändert werden.
  • Protokolle:

    Einsicht in die täglich angelegten Log-Dateien

Schalter in der Icon-Leiste (Ein- oder Ausgeblendet, je nach Auswahl):

  • Schließen:

    Schließt das Fenster

    HINWEIS Sofern das AUTOBACKUP aktiviert ist, werden die Jobs weiter durchgeführt

  • Job hinzufügen:

    Legt einen neuen Backup oder Synchronisations-Job an
  • Job entfernen:

    Entfernt den ausgewählten Job
  • Aktivieren:

    Schaltet das AUTOBACKUP oder das Protokoll an
  • Deaktivieren:

    Schaltet das AUTOBACKUP oder das Protokoll aus
  • Entfernen:

    Löscht den ausgewählten Log-Eintrag

Sonstige Symbole:

  • Quellordner:

    Öffnet ein Fenster zur Auswahl des Quellverzeichnisses
  • Zielordner:

    Öffnet ein Fenster zur Auswahl des Zielverzeichnisses
  • Nicht verfügbar:

    Quell oder Zielordner sind nicht verfügbar, weil beispielsweise der Netzwerkrechner nicht angeschaltet oder die externe Festplatte nicht angeschlossen ist.
  • Manuell:

    Diese Jobs werden nur manuell durch drücken des entsprechenden Schalter ausgeführt
  • Automatisch:

    Diese Jobs werden automatisch ausgeführt, sobald eine Änderung im Quellverzeichniserkannt wird, z. B. eine geänderte oder neue Datei.
  • Synchronisieren:

    Sofern die Synchronisieren-Option aktiviert ist, werden alle im Quellverzeichnis gelöschten Dateien auch im Zielverzeichnis entfernt. Dadurch werden Quell- und Zielverzeichnis identisch gehalten.

Symbole in der Liste: 

  • Durchgeführter Job:

    Fertiger Backup- oder Synchronisations-Jo
  • Job aktuell im Bearbeitung:

    Dieser Backup- oder Synchronisations-Job wird aktuell durchgeführt
  • Wartender Job:

    Dieser Backup- oder Synchronisations-Job wird gestartet, sobald der aktuell durchgeführte Job fertig ist.
  • Nicht verfügbar:

    Bei diesem Backup- oder Synchronisations-Job ist aktuell das Quell- oder Zielverzeichnis nicht verfügbar.

Der Status der Backup-Prozesse (Anzeige der täglich angelegten Logs mit den durchgeführten Operationen):

  • Erfolgreich:

    Die Sicherung war erfolgreich
  • Nicht erfolgreich:

    Bei der Sicherung ist ein Fehler aufgetreten

FAQ abylon BACKUP-TUBE Dateien manuell oder automatisch sichern und synchronisieren

FAQ Installation und Registrierung

Ja, denn bei der Installation muss die Software einige Einstellungen vornehmen, wozu nur der Administrator Rechte besitzt. Also melden Sie sich für die Installation als Administrator an oder wenden Sie sich an Ihren zuständigen Administrator.

Mögliche Fehlerursache:

  1. Sie haben die Registrierungsdaten falsch eingegeben! Am sichersten ist es, wenn Sie den Namen und den Registrierungsschlüssel per Kopieren und Einfügen (Copy&Paste) aus der Email direkt in den Registrierungsdialog unserer Software kopieren.
  2. Jeder Lizenzschlüssel wird für jedes Programm und jede Version individuell erstellt. Kontrollieren Sie, ob Ihre Registrierungsdaten auch für die bei Ihnen installierte Version bestimmt sind!

Updates in der gleichen Hauptversionsnummer sind kostenlos. Für Updates auf die nächste Hauptversionnummer fällt eine Updategebühr am. Gerne können Sie bei Fragen oder Problemen mit uns in Kontakt treten.

Sofern dieser Fehler auftritt, sollten Sie das Setup manuell auf der Download-Seite herunter laden und installieren. Alle Einstellungen der Vorgängerversion werden dabei übernommen.

FAQ Allgemein

Tray-Icons sind kleine Schalter, welche in der Taskleiste unten rechts, neben der Uhr angezeigt werden.
Über diese Icons werden Informationen angezeigt und können Funktionen aufgerufen werden. In der Voreinstellungen deaktiviert Windows Tray-Icons von Programmen, sodass diese erst einmal nicht angezeigt werden. Im Folgenden wird beschrieben, wie die Einstellungen zu alle oder einzelne Icons festgelegt werden können.
HINWEIS Die Beschreibung ist allgemein gehalten. Je nach Programm müssen Sie das entsprechende Tray-Icon auswählen. Dieses finden Sie in der Hilfe oder den FAQ's.

Wie öffne ich die Einstellungen für die Tray-Icons?

Links neben der Uhr befindet sich ein kleiner weißer Pfeil nach oben, über den sich die weiteren Tray-Icons anzeigen lassen.

Tray-Icons anpassen

Über "Anpassen" können Sie das Verhalten der Tray-Icons festlegen. Es öffnet sich das Fenster "Infobereichssymbole".
HINWEIS Weiter unten finden Sie alternative Wege zum Öffnen dieses Fensters.

Infobereichssymbole

Im Einstellungsfenster für Infobereichssymbole kann einerseits das Verhalten jedes einzelnen Tray-Icon festgelegt werden.
Suchen Sie dazu das entsprechende Icon aus und wählen als Option "Symbol und Benachrichtigungen anzeigen". Danach finden Sie das Tray-Icon jederzeit links neben der Uhr auf der Taskleiste.
Alternativ können sie auch die Option "Immer alle Symbole und Benachrichtigungen auf der Taskleiste anzeigen" aktivieren. In diesem Fall werden auch die Tray-Icons zukünftiger Programme direkt auf der Taskleiste angezeigt.

Alternative 2 zum Öffnen der Infobereichssymbole-Einstellungen

Fahren Sie mit der Maus auf eine frei Stelle der Taskleiste und drücken die rechte Maustaste. Im Menü wählen Sie den Punkt Eigenschaften. Auf der Seite Taskleiste über den Schalter "Anpassen" öffnet sich der Dialog zum Anpassen der Infobereichssymbole.

Taskleiste Eigenschaften

Alternative 3 zum Öffnen der Infobereichssymbole-Einstellungen

Als weitere Möglichkeit können Sie über das Startmenü auch die Systemsteuerung öffnen. Wählen Sie oben rechts als Anzeige "Große Symbole" oder "Kleine Symbole" aus. Nun können Sie die Einstellungen über das Icon "Infobereichssymbole" öffnen.

Alle Systemsteuerelemente

Aufgrund von Fehlern im Betriebssystem bzw. anderer Software, sowie der Vielgestaltigkeit der zum Einsatz kommenden Hardware müssen scheinbar auftretende Fehler und / oder Unregelmäßigkeiten in der Software von abylonsoft nicht unbedingt auch in dieser Software begründet sein.
D. h. die Wechselwirkungen zwischen unserer Software und Software / Hardware anderer Hersteller sind so vielschichtig, das diese nicht in allen Fällen von uns berücksichtigt werden können. Häufig treten auch Fehler / Mängel in anderer Software (z. B. dem Betriebssystem) auf, die nur in Kombination mit unserer Software wirksam werden. Diese Fehler zeigen sich in der Regel in einer allgemeinen Schutzverletzung oder einem Systemabsturz. Aus diesen Gründen unterziehen wir unsere Software vor der Veröffentlichung einem sehr ausgiebigen Test, um die Probleme und Fehler auf ein Minimum zu reduzieren.

Sollten Sie dennoch auf einen direkten Fehler in unserer Software aufmerksam werden, so werden wir dies so schnell wie möglich beheben. Damit wir den Fehler / das Problem nachvollziehen können, sollten Sie uns alle Einzelheiten mitteilen:

  • Betriebsystem
  • Servicepacks
  • Weitere verwendete Software
  • Wobei ist der Fehler aufgetreten
  • Ist der Fehler reproduzierbar
  • Etc.

Bitte verwenden Sie hierzu unser Supportformular!

Weiteres siehe AGB's

Supportanfrage zur abylon BACKUP-TUBE Manuelle und automatische Datensicherung

10 Supportanfragen - » Supportanfrage eintragen

Gravatar Icon von Holger H. #177

Holger H. - Eintrag vom: 23.12.2016 um 00:22 Uhr 
Software-Version: 64 - Betriebssystem: Win 10

Frage: Kauf nachvollziehbar?

Nach einem Total Crash fehlen mir alle Software Daten - können Sie meinen Kauf der Software nachprüfen und mir den Produktschlüssel zur Verfügung stellen?
Habe ein BAck up mit einer älteren Version (2014/2015) erstellt und mein Rechner ist leider platt - Festplatte gelöscht
Kann ich mit einer neuen Version die Daten zurückspielen?
Danke
HH

Gravatar Icon von abylonsoft #177

Antwort:

Hallo Holger,
wir haben Ihnen Ihre Registrierungsdaten erneut zugestellt. Bitte beachten Sie, dass diese nur für die Version 2015.7 gültig sind. Ältere Versionen der Software können auf der entsprechenden Download-Seite unter Vorgängerversionen heruntergeladen werden. Die Dateien können auch mit der neusten Version zurück gespielt werden, wobei jedoch ein kostenpflichtiges Update erforderlich ist.
Ein Tipp, wir empfehlen unseren Kunden nach dem Kauf die Registrierungsdaten und die zugehörige Setup-Datei an einen sicheren Ort zu speichern.

Gravatar Icon von Pier #162

Pier - Eintrag vom: 14.07.2016 um 18:09 Uhr 
Software-Version: 64 BIT - Betriebssystem: WIN 10

Frage: Starten des BackUp`s

Hallo,
habe die neuste Version von BackUp Tube installiert. Das BackUp lässt sich nach der Freischaltung nicht starten. Das Icon "Back Up Starten" wechselt kurz in den Modus "Back Up beenden" und dann wieder zurück. Das Back Up startet nicht, nicht auf Manuell und nicht auf automatische Ausführung. Mit der alten Version hatte ich keine Probleme.
MfG

Gravatar Icon von abylonsoft #162

Antwort:

Hallo,
nach Ihrer Beschreibung würden wir vermuten, dass der Dienst der Software nicht gestartet wird.
Dazu sollten Sie wie folgt vorgehen:


  1. In die Administrator-Ansicht wechseln (Schild-Icon).

  2. In der Menüleiste über das Icon "AUTOBACKUP beenden" den Dienst beenden.

  3. Das Programm abylon BACKUP-TUBE beenden.

  4. Programm neu starten.

  5. In die Administrator-Ansicht wechseln (Schild-Icon).

  6. In der Menüleiste über das Icon "AUTOBACKUP starten" den Dienst starten.


Bitte kontrollieren Sie auch im Dienste-Manager (Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste), ob der Dienst "BackupBoxService" gestartet ist.

Gravatar Icon von Armin #144

Armin - Eintrag vom: 03.03.2016 um 11:19 Uhr 
Software-Version: unbekannt - Betriebssystem: unbekannt

Frage: Wo finde ich den Speicherort für die Backup-Jobs

Hallo!
Ich möchte die Einstellungen meiner Backup-Jobs sichern. Wo finde ich diese?

Gravatar Icon von abylonsoft #144

Antwort:

Am besten sollte der folgenden Ordner komplett gesichert werden:
C:\Users\[NAME]\Documents\abylonsoft\abylon BACKUP-TUBE

Gravatar Icon von Holger H. #109

Holger H. - Eintrag vom: 27.05.2015 um 21:11 Uhr 
Software-Version: 2013.prv - Betriebssystem: win 8.1 64 Bit

Frage: Ordner wird bei Sicherung nicht berücksichtigt

Hallo,
nutze ihr Programm schon länger zur Sicherung meiner Bilddateien. Nachdem ich einen neuen Ordner unterhalb der Struktur Bilder angelegt habe (wie immer bisher z.B. Urlaub 2013), wird dieser neue Ordner mit den Bildern von der Sicherung nicht erfasst. Alle anderen bisherigen Ordner werden aktualisiert, nicht aber der neue...
Ordner liegt unter C/users/Name/Picture
Ziel ist eine externe Festplatte

Gravatar Icon von abylonsoft #109

Antwort:

Hallo!
Normalerweise bekommt unsere Software Änderungen im Dateisystem (z. B. neue Ordner) mit und berücksichtigt diese für das Backup. Wir wollen jetzt nicht ausschließen, dass dies bei Ihnen nicht in Echtzeit erfolgt ist. Im schlimmsten Fall hilft ein Neustart des Rechners?

Ansonsten kann natürlich noch sein, dass der Ordner aus irgend einem Grund von unserer Software nicht gelesen werden kann, beispielsweise wegen abweichender Datei- oder Netzwerk-Rechte.

Gravatar Icon von pdc22 #80

pdc22 - Eintrag vom: 07.11.2014 um 10:17 Uhr 
Software-Version: 2014.9 - Betriebssystem: unbekannt

Frage: Umbenennen eines Jobs

Bei den Aufträgen (Jobs) ist eine Namensänderung nicht möglich, das heißt man muss diese löschen und einen neuen Auftrag anlegen. Oder wie kann ich einen bestehenden Job umbenennen?

Gravatar Icon von abylonsoft #80

Antwort:

Das Umbenennen eines Jobs funktioniert wie folgt:


  1. Wechseln Sie auf die Seite „Übersicht“.

  2. Klicken Sie den Job links in der Liste 2x hintereinander an (kein Doppelklick), bis um den Eintrag ein Kästchen erscheint und der Cursor blinkt.

  3. Danach können Sie über die Tastatur den gewünschten Namen eingeben.

  4. Klicken außerhalb des Feldes bestätig Ihre Eingabe.


Gravatar Icon von Schönemann #74

Schönemann - Eintrag vom: 07.10.2014 um 11:49 Uhr 
Software-Version: Version 2013.PRV - Betriebssystem: windows 7

Frage: Backup erstellen der kompletten Daten und speichern auf externer Fetsplatte

Welche Einstellungen muss ich vornehmen um [b]manuell ein Backup[/b] zu erstellen? Das Backup soll von meinem [b]Laufwerk C:\[/b] komplett erstellt und auf einem externem Lauwerk E:\ gespeichert werden.Ist das möglich, wenn die externe Festplatte groß genug ist?
Woran erkenne ich dann ob eine Sicherung durchgeführt wird?
Vielen Dank im Voraus
H.-J.Schönemann

Gravatar Icon von abylonsoft #74

Antwort:

Hallo,

Zunächst möchten wir anmerken, dass die [i]Software abylon BACKUP-TUBE[/i] nicht für ein [b]komplettes System-Backup[/b] (Laufwerk c: ) konzipiert ist, sondern zum [b]Sichern und Synchronisieren von Dokumenten[/b].

Um einen manuellen Job gehen Sie wie folgt vor:


  1. Öffnen des Programmfenster.

  2. Auf der Startseite klicken Sie nun auf "Neuer Eintrag".

  3. Danach können Sie das "Startverzeichnis" auswählen, also den Ordner oder das Laufwerk, welcher gesichert werden soll.

  4. Von den neu erscheinenden 4 Grafiken wählen Sie das oberste Icon (manueller Backup) auf.

  5. Zum Schluss muss noch das Zielverzeichnis gewählt werden, also der Ornder oder das Laufwerk, wo die Daten gespeichert werden sollen.

  6. Sofern das Programm nicht automatisch auf die "Übersichtsseite" wechselt, wählen Sie den entsprechenden Tab. Hier finden Sie links die Übersicht aller angelegten Jobs.

  7. Wählen Sie den neu angelegten Job aus und klicken zum Starten den Schalter mit dem Pfeil nach unten. Dadurch wird der Job gestartet.

  8. Während der Backup-Aktion ist das Icon neben dem Job "orange". Sobald der Job erledigt ist, wird dieser grün. Sofern sie die Protokolldatei aktiviert haben, wird dort der Fortschritt angezeigt.

Gravatar Icon von Wo Ro #40

Wo Ro - Eintrag vom: 12.05.2014 um 16:05 Uhr 
Software-Version: Backup-Tube 2014 / CHIP 03/2014 - Betriebssystem: WIN 8.1

Frage: Zielverzeichnis

Ich habe ein Heim-Netzwerk und wollte die [b]Datensicherung auf meinem NAS[/b] vornehmen. Leider lässt sich der NAS nicht in dem Zielverzeichnis Ihres Programmes aufrufen. Gibt es hierfür eine Lösung?

Gravatar Icon von abylonsoft #40

Antwort:

Sehr geehrter Herr Rose,
vielen Dank für Ihre Anfrage.

Über die Ferne ist es schwierig eine definitive Aussage zu Ihrem Problem zu machen. Vor allem auch, weil es mehrere unterschiedlich [b]NAS-System[/b] und Techniken zur Einbindung in Windows gibt. Prinzipiell sollte es aber immer möglich sein auf eine [b]externe Festplatte[/b] zuzugreifen, wenn diese als Laufwerk im Windows Datei Explorer angezeigt wird.

Häufig lassen sich NAS-Server nur über den [b]UNC-Pfad[/b] ansprechen, wie z. B. "[i]\\[Name des NAS-Server][/i]" oder "[i]\\[IP-Adresse des NAS-Server][/i]". Im Anschluss wird der NAS-Server im datei Explorer als Ordner angezeigt. Durch Klicken der rechten Maustaste auf dem Ordner öffnet sich ein Kontextmenü. Über den Punkt "Netzlaufwerk verbinden..." kann der Laufwerksbuchstaben festlegen werden, unter dem der NAS-Server in Zukunft angezeigt wird. Danach kann diese Laufwerk im Programm abylon BACKUP-TUBE über den Auswahldialog ausgewählt werden.

Sollte es sich beim NAS-Server nur um ein virtuelles Laufwerk handeln, so ist ein Zugriff generell nicht möglich.

Gravatar Icon von Horst K. #24

Horst K. - Eintrag vom: 08.03.2014 um 16:48 Uhr 
Software-Version: 2014 - Betriebssystem: Windows 7

Frage: Woran erkenne ich, dass das Programm die Sicherung ausführt?

Woran erkenne ich, dass das Programm die Sicherung ausführt, d.h. bearbetet. Im unteren Feld, erscheint lediglich die Meldung "Bereit".

Gravatar Icon von abylonsoft #24

Antwort:

Auf der Seite "Übersicht" werden alle Jobs angezeigt.

Dabei bedeuten:
- Grünes Icon: Der Job wurde durchgeführt!
- Orangenes Icon: Job wird aktuell bearbeitet!
- Rotes Icon: Der Job wartet auf Bearbeitung!
- Icon mit Kreuz: Quell- oder Zielverzeichnis des Jobs sind nicht verfügbar.

Sofern das Protokoll aktiviert ist, kann wird auf dieser Seite die durchgeführten Aktionen angezeigt.

Gravatar Icon von Esch #14

Esch - Eintrag vom: 26.02.2014 um 11:23 Uhr 
Software-Version: unbekannt - Betriebssystem: windows7 Professional

Frage: abylon backup

Ich habe meinen Rechner mit windows 7 neu installieren müssen,
weil er durch den Virus(?) Kaspersky Pure 2.0 lahmgelegt wurde!
Habe eine Backup Datei auf ein externes Laufwerk, jedoch kein Installationsprogramm von abylon Backup-Tube, sowie keine Registrierung?
Können sie mir die Dateien erneut zusenden?
MfG M. Esch

Gravatar Icon von abylonsoft #14

Antwort:

Sehr geehrter Herr Esch. Das aktuelle Setup stellen wir auf der Seite Download bereit. Weitere Infos können wir Ihnen nicht mitteilen, weil Sie keine gültige Email-Adresse angegeben haben.

Gravatar Icon von Gunter Hambach #5

Gunter Hambach - Eintrag vom: 09.02.2014 um 14:06 Uhr 
Software-Version: 2014 - Betriebssystem: unbekannt

Frage: Wann werden Dateien im Zielverzeichnis gelöscht?

Ich beabsichtige das Programm BACKUP-TUBE zu nutzen. Die Beschreibung klingt überzeugend, allerdings habe ich eine Frage:

In der Erläuterung wird darauf hingewiesen, dass gelöschte Dateien im Quellverzeichnis bei Synchronisation auch im Zielverzeichnis gelöscht werden, Das möchte ich gerade nicht, da ich bewusst auch auf einer externen Festplatte auch Dateien speichere, die nicht im Ziellaufwerk vorhanden sind. Bei Aktualisierungen sollen also bestimmte auf dem Quellverzeichnis vorhandenen Dateien in Ordnern nicht auf dem Zielverzeichnis gelöscht werden. Kann das über Einstellungen im Programm realisiert werden? Danke.

Gravatar Icon von abylonsoft #5

Antwort:

Die Software abylon BACKUP-TUBE unterscheidet zwischen [b]Backup- und Synchronisation-Jobs[/b]. Beim [b]Backup[/b] werden die Dateien vom Quellverzeichnis ins Zielverzeichnis kopiert. Bei der [b]Synchronisation[/b] wird das Quellverzeichnis mit dem Zielverzeichnis verglichen und unter Umständen im Zielverzeichnis auch Dateien gelöscht.

Für Ihren Zweck würden die Backup-Jobs in Frage kommen!

Supportanfrage stellen

Bitte nutzen Sie für allgemeine Kommentare unser Kommentar-Formular!

Bitte geben Sie Ihren Namen oder ein Pseudonym (Alias) für die Anrede an!
Ihre Email-Adresse wird nur für Rückfragen und Benachrichtigung benötigt und wird nicht gespeichert!
Bitte geben Sie das von Ihnen eingesetzte Betriebssystem (inkl. Servicepack und 32- oder 64-Bit Plattform) oder "unbekannt" an!
Bitte geben Sie die Versionsnummer unserer Software oder "unbekannt" an? Die Versionsnummer wird im Über-Dialog unserer Software angezeigt.
Umreißen Sie Ihr Problem in einer kurzen Frage!

Je ausführlicher Sie Ihr Problem beschreiben, desto eher können wir helfen. Rückfragen können wir nur stellen, wenn Sie Ihre Email-Adresse korrekt angegeben haben.